• Home
  • Home
  • Home
  • Home
  • Home

Filz ist das Produkt einer Verdichtung. Alle aufwändig hergestellten Objekte erzählen eine Geschichte – sind textile Poesie. Die einfachen, ursprünglichen, vielleicht zerzausten Haare vom Schaf können Romane schreiben, wenn Hände sie zu etwas Neuem und Ästhetischem gestalten. Dieser Prozess kann verschieden gelenkt sein, sei es durch Formen aus der Natur, durch Farben, durch Verbindung und Vermischung mit anderen Materialien und Geweben, mit Geschriebenem oder Gedrucktem oder auch durch die Kombination mit anderen textilen Techniken wie Stricken und Häkeln.

Das Atelier textîle empfiehlt sich auch als offener Begegnungsraum für Textilliebende. Ein kleines, aber feines Kursprogramm bietet die Möglichkeit, das «Selbermachen» von textilen Unikaten, das heisst von Bekleidung und Accessoires, neu zu entdecken.